Design mit persönlichem Touch!

Mein Notizblock

Hier schreibe ich alle möglichen Dinge auf, die ich mir im Zusammenhang mit Webdesign und sonstigem Design merken möchte. Falls jemand hier was Brauchbares für sich findet, fein! Falls jemand zu einem Thema weitere Vorschläge oder Verbesserungen weiß, nur her damit!

Back
Neue Site!
September 18th, 2014 10:49 pm
So, nun steht sie online, die neue Seite...

...noch nicht ganz fertig, aber so rein funktional ist sie erstmal da. Natürlich wird sie im Laufe der Zeit noch weiter angepasst... die Bücher Seite fehlt zum Beispiel noch komplett und ein Design für kleinere Displays fehlt auch noch, der Footer ist nicht so, wie er sein sollte, etc... Das eilt ja alles nicht...

Anlass für den Seitenumbau war, dass mir die alte Website nicht mehr gefallen hat, dass ich weg von Wordpress wollte und dass ich unbedingt ausprobieren wollte, ob ich in CSS runde Kreise hinbekomme, die sich drehen und die auf der Rückseite ein Hintergrundbild haben... Das war wirklich interessant, was da alles so passiert ist. Über den Monitor wandernde Kreise, gerne mal 2 statt einer, dann auch nur mal ein kleiner Punkt - wo der her kam, ist mir bis heute ein Rätsel...

Aber, dank verschiedener online Tutorials und mit viel "trial and error" war es irgendwann soweit. Ich hatte einen drehenden Kreis, der on hover ein anderes Background Image zeigte. Bis jetzt funktioniert's in jedem Browser, außer natürlich dem IE... aber das bekomm ich bestimmt auch noch irgendwann hin.

Die Online Tutorials, die mir sehr weitergeholfen haben, waren: css-tricks.com - zur backface-visibility und Kulturbanause.de, mit dem Blog Eintrag zu Flip Animationen.
Was ich von css-tricks.com besonders interessant fand, da es mir neu war, dass man anscheinend in CSS 2 einzelne Klassen definieren kann, diese dann aber beide gleichzeitig einem tag assigned... Abgeschaut hab ich mir hier Folgendes:


CSS:

.grund { ... }

.vorder { ... }

.hinter { ... }


Verwendbar in Html als:

<div class="vorder grund">
  ....</div>

 
<div class="hinter grund">
  ...</div>



 
Soviel dazu, den Code an sich kann man ja eh über den Browser anschauen, falls es interessiert...


Besonders erwähnen möchte ich auch meinen Notizblock, ein kleines einfaches PhP Blog script, das nun Wordpress ersetzt und für mich viel praktikabler ist:
SimpleBlogPhP: ein wirklich sauberes kleines Script, ohne viel Brimborium. Und das beste: es funktioniert mit PhP 5.5 und der Support ist wirklich klasse. Die Anpassung ist dank guter Kommentare im Code und gute Namenswahl wirklich easy, das hab sogar ich verstanden, ohne viel PhP-Wissen. Auch die Datenbank, die angelegt wird, wirklich easy zu verstehen. Genau das richtige, um damit rumzuspielen und Sachen auszuprobieren.
Design by Uta Kaemper